Beratungkosten & AGB

Das Honorar für meine Beratungsarbeit

werden wir im Erstgespräch gemeinsam vereinbaren.
Eine Beratungs-Sitzung dauert durchschnittlich 1 Stunde.

Als Selbstzahler habe Sie folgende Vorteile:

Sie erhalten schnell einen ersten Beratungstermin
Sie müssen nicht abwarten, bis ein Kostenträger die Beratung genehmigt hat
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, da keine Berichte zu schreiben sind
Sie bestimmen Tempo und Intensität Ihres Beratungsprozesses selbst, da Sie Termindauer und Termindichte in Absprache mit mir selbst bestimmen.
Organisatorisch gilt Folgendes:

Zwischen Ihnen und mir kommt ein Beratungsvertrag im Sinne eines Dienstleistungsvertrages zu Stande.
Dieser Vertrag ist von uns beiden jederzeit kündbar.
Terminvereinbarungen sind verbindlich.
Wenn Termine nicht spätestens 24 h vorher abgesagt werden, wird der Termin berechnet.
Am Ende jeder Beratungs-Sitzung erhalte ich das dafür fällige Honorar in bar gegen Quittung. (Leistung gegen Leistung!)

Im Fall von Ernährungsberatung erstatten einige Krankenkassen bis zu 80% der Beratungskosten. Zu Fragen der Kostenübernahme für Ernährungsberatung wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Krankenkasse.